erhoehen Fruchtbarkeit steigern

Sperma Boosting: Fertilovit, Orthomol fertil plus, Profertil und fertilsan M im Vergleich

Ungesunde Ernährung und Lebensweise kombiniert mit der Zunahme von Giften und Hormonen in der Umwelt fordern ihren Tribut: das männliche Sperma enthält immer weniger zeugungsfähige, fitte Spermien. Das Resultat lässt sich in den Geburtsstatistiken und der steigenden Anzahl von klinischen Untersuchungen ablesen: Es dauert immer länger, bis die Frau schwanger wird. Die Anzahl kinderloser Partnerschaften…

Fruchtbarkeit Kinderwunsch

Fruchtbarkeit von Männern um ein Drittel gesunken (1989-2005)

In nur 17 Jahren ist, das hat eine Studie mit über 26 Tausend Männern aus Frankreich festgestellt, die Spermatzoen Konzentration um ein Drittel zurückgegangen1. Die Studie und deren Ergebnisse reihen sich nahtlos in andere Untersuchungen ein: Statistisch gesehen geht die Qualität des männlichen Spermas und damit die Fruchtbarkeit der Männer in Industrienationen um 2% pro…

5 Tipps wie Sie die Fruchtbarkeit erhöhen können

Mit diesen Tipps erhöhen Sie Ihre Fruchtbarkeit!

Viele kleine Änderungen der Alltagsgewohnheiten können schon dabei helfen, die Fruchtbarkeit enorm zu erhöhen. Dabei geht es aber nicht nur um eine ausgewogene Ernährung, sondern ebenso um sportliche Aktivitäten, die Vermeidung von Umweltgiften oder die optimale Stellung beim Sex. In die Liste unten haben es nur Tipps geschafft, die einen wissenschaftlich nachgewiesenen Hintergrund haben. Viel…

Heilkräuter für die Fruchtbarkeit

Heilkräuter zur Steigerung der Fruchtbarkeit

Heilkräuter haben ihren festen Platz in tradiotioneller, aber auch moderner Medizin. Ob sie aber auch die Fruchtbarkeit von Männern oder Frauen beeinflussen können, ist meist nicht nachgewiesen. Einige Frauen haben eine verkürzte Gelbkörperphase, die sich negativ auf die Fruchtbarkeit auswirkt. Andere Frauen leiden nach dem Absetzen der Pille monatelang an unregelmäßigen Zyklen. Oft können Heilkräuter…

kinderwunsch Fruchtbarkeit

Kinderwunsch und Pille

In vielen Beziehungen gehört der Kinderwunsch zur Lebensplanung, allerdings ebenso die berufliche Karriere. So soll ein Baby möglichst nicht im Teenageralter, während der Ausbildung sowie eines Studiums, am Anfang des Berufslebens oder während wichtiger Arbeitsjahre kommen. Auch partnerschaftliche Aspekte, wie eine angemessene Dauer der Partnerschaft oder eine angestrebte finanzielle Sicherheit sind wichtige Kriterien, die dabei…